Behandlungsspektrum Schwerpunkt:
 Sklerosierung von Besenreisern

 

Dr. med Olaf Heidlas
FA f. Hautkrankheiten,
        Allergologe
Am Leipziger Tor 1
06842 Dessau
Tel. 0340/850 44 11

Adresse, Rufnummern, Sprechzeiten
Praxisinformation
Praxisinformation
Arzt und Schwestern stellen sich vor.
Behandlungsspektrum, Schwerpunkte, Ausstattung
Bilder der Praxis, der Methoden und der Ausstattung
Interessantes aus dem Internet
Interessantes aus dem Internet
Mail
{short description of image} {short description of image}

zurück zur Übersicht: Leistungen

Besenreiser und Netzkrampfadern sind kleine erweiterte Venen in der obersten Hautschicht. Sie führen üblicherweise nicht zu Beschwerden und stellen zunächst nur ein kosmetisches Problem dar. Sie können jedoch auf eine bestehende Bindegewebsschwäche oder auf schwerwiegende Venenerkrankungen hinweisen. Das Veröden dieser Gefäße, Sklerosierungstherapie genannt, ist ambulant durchführbar und hat kaum Nebenwirkungen. Das Veröden bietet sich vor allem für Besenreiser an, ist aber genauso für Netzkrampf- adern geeignet. Allerdings ist nicht jede Krampfader bzw. jeder Patient gleichermaßen für eine Verödung geeignet - dies wird in einer Voruntersuchung geklärt.

Kennzeichnung des Areals
 
Besenreiser in der Knieregion vor Behandlung 
 
{short description of image}

Das Prinzip ist einfach: In die Krampfader wird über eine feine Kanüle ein Verödungsmittel gespritzt, welches zu einer Verklebung der Venenwände führt. Dieser Prozess wird nach 1-2 Wochen stabil, ist aber erst nach 3 Monaten vollständig abgeschlossen. Der Körper baut über Monate hinweg diese Venen ab - sie verschwinden.

Botox
{short description of image}
 
 Design: ACOMED   
 
 
{short description of image} {short description of image} {short description of image}